„Wirbelsturm“- Ente Erika: Sind unsere Medien bekloppt…?

Seit Tagen geistert der angebliche Wirbelsturm „Erika“ durch die Medien, und nicht nur bei „Blöd„: Mindestens 35 Tote | Wirbelsturm „Erika“ verwüstet Karibik-Inseln. Das kleine Problem dabei ist: Es gibt überhaupt keinen Wirbelsturm (Hurrikan) „Erika“ im Nordatlantik, sondern lediglich einen … „Wirbelsturm“- Ente Erika: Sind unsere Medien bekloppt…? weiterlesen

Der neue DWD-Kalender 2015: Der August hat nur noch 30 Tage! Differenz der Klimaperioden frisiert…?

Die Gregorianische Kalenderreform im Jahr 1582 hat zehn Tage gestrichen, um wieder in Einklang mit dem Sonnenstand zu kommen. Die Kalenderreform des DWD im Jahr 2015 kostet einen weiteren Tag im August: Er hat ab sofort nur noch 30 Tage, … Der neue DWD-Kalender 2015: Der August hat nur noch 30 Tage! Differenz der Klimaperioden frisiert…? weiterlesen

Bergfex: Schneefälle in den Alpen Anfang September 2015 – GFS: Schneefälle bis in hohe Mittelgebirgslagen?

Der pünktlich erwartete herbstlich kalte Trog führt Anfang September 2015 zu den ersten Schneefällen dieses Herbstes in den Alpen, wie die Bergfex-Prognose vom 28. August 2015 erkennen lässt: Das ist aber nur ein erster Vorgeschmack auf einen frühwinterlich anmutenden hochreichenden … Bergfex: Schneefälle in den Alpen Anfang September 2015 – GFS: Schneefälle bis in hohe Mittelgebirgslagen? weiterlesen

Nordwestpassage weiter unbefahrbar: Die frostige Arktis verweigert die Durchfahrt…

Entgegen aller lächerlichen Prognosen für eine sommerlich eisfreie Arktis schon im Jahr 2013 verweigert diese mit mächtigen Eisbarrieren bisher auch im Polarsommer 2015 erneut die Fahrt durch die Nordwestpassage selbst für die teuren Kreuzfahrtschiffe der höchsten Eisklasse (E4) , wie … Nordwestpassage weiter unbefahrbar: Die frostige Arktis verweigert die Durchfahrt… weiterlesen

Der arktische Polarwinter hat begonnen: Dauerfrost nördlich 80°N – Grönlandeis wächst 2015 kräftig!

Der arktische Polarwinter 2015/16 mit Dauerfrost nördlich 80°N hat zeitgerecht begonnen, die Durchschnittstemperaturen liegen aktuell bei -2°C und damit im vieljährigen Durchschnitt: Die Arktis nördlich 80°N war nach einem relativ „milden“ Winter im Frühjahr und Sommer 2015 meist unterdurchschnittlich temperiert. … Der arktische Polarwinter hat begonnen: Dauerfrost nördlich 80°N – Grönlandeis wächst 2015 kräftig! weiterlesen