Neuer Rekord im Juli 2015: Mehr als die Hälfte der Dauer der Satellitenmessungen seit 1979 ohne globale Erwärmung!

Mit 18 Jahren und sieben Monaten hat die Dauer der globalen Erwärmungs“Pause“ bei den Satellitenmessungen von RSS im Juli 2015 einen neuen Rekord aufgestellt! Seit Januar 1997 gibt es keine globale Erwärmung mehr: Das ist mehr als die Hälfte der Zeit seit Beginn der Satellitenmessungen ab Januar 1979!

(Zum Vergrößern anklicken)

Linearer Trend der Abweichungen der globalen Satellitentemperaturen : Seit 223 Monaten, nämlich von Januar 1997 bis Juli 2015 gibt es keinen Anstieg der globalen Temperaturen. Quelle: The Pause draws blood – A new record Pause length: no warming for 18 years 7 months. Figure 1. The least-squares linear-regression trend on the RSS satellite monthly global mean surface temperature anomaly dataset shows no global warming for 18 years 7 months since January 1997.
Linearer Trend der Abweichungen der globalen Satellitentemperaturen : Seit 223 Monaten, nämlich von Januar 1997 bis Juli 2015 gibt es keinen Anstieg der globalen Temperaturen bei den Satellitenmessungen von RSS. “The least-squares linear-regression trend on the RSS satellite monthly global mean surface temperature anomaly dataset shows no global warming for 18 years 7 months since January 1997.” Quelle: The Pause draws blood – A new record Pause length: no warming for 18 years 7 months

Die globalen Satellitenmessungen von UAHv6 zeigen eine globale Erwärmungs“Pause“ von 221 Monaten von März 1997 bis Juli 2015, das ist ebenfalls gut die Hälfte der Zeit seit Beginn der Satellitenmessungen im Januar 1979 (36×12+7 = 439 Monate : 2 = 219,5 Monate).

Linearer Trend der Abweichungen der globalen Satellitentemperaturen von UAH : Seit 223 Monaten, nämlich von März 1997 bis Juli 2015 gibt es keinen Anstieg der globalen Temperaturen. Quelle: The Pause draws blood – A new record Pause length: no warming for 18 years 7 months. Figure 1. The least-squares linear-regression trend on the RSS satellite monthly global mean surface temperature anomaly dataset shows no global warming for 18 years 5 months since January 1997.
Linearer Trend der Abweichungen der globalen Satellitentemperaturen von UAH : Seit 221 Monaten, nämlich von März 1997 bis Juli 2015, gibt es keinen Anstieg der globalen Temperaturen. „Figure 1c. The least-squares linear-regression trend on the UAH satellite monthly global mean surface temperature anomaly dataset shows no global warming for 18 years 5 months since March 1997. Quelle: The Pause draws blood – A new record Pause length: no warming for 18 years 7 months

Die Verlängerung der globalen Erwärmungs”Pause” ist im Juli 2015 noch nicht gestoppt, obwohl die seit Herbst 2014 gemessenen positiven ENSO-Bedingungen (El Niño) wie erwartet um etwa 4 – 6 Monate zeitversetzt nun auch positiv auf die globalen Temperaturen von RSS und UAH in der unteren Troposphäre (TLT) wirken. Wieder nix mit “Super El Niño”? MEI schwächelt im Juli 2015!

Die weitere ENSO-Entwicklung könnte aber auch zu einem Stillstand oder sogar zur vorübergehenden Verkürzung der Erwärmungs”Pause” führen, was sich allerdings schon 2016/2017 wieder ändern dürfte: Globale Abkühlung: La Niña 2016 in Sicht?

Die unverfälschte gemessene globale Realität entfernt sich auch im Juli 2015 seit 1990 stetig weiter von den Temperatur-Projektionen der IPCC-Klimamodelle:

Die Differenz zwischen gemessener unverfälschter Realität und IPCC-Modellrechnungen wird stetig gößer. Figure 2. Near-term projections of warming at a rate equivalent to 2.8 [1.9, 4.2] K/century, made with “substantial confidence” in IPCC (1990), for the 307 months January 1990 to July 2015 (orange region and red trend line), vs. observed anomalies (dark blue) and trend (bright blue) at just 1 K/century equivalent, taken as the mean of the RSS and UAH v. 5.6 satellite monthly mean lower-troposphere temperature anomalies.
Die Differenz zwischen gemessener unverfälschter Realität der globalen Temperaturen und den IPCC-Modellrechnungen wird stetig größer. „Figure 2. Near-term projections of warming at a rate equivalent to 2.8 [1.9, 4.2] K/century, made with “substantial confidence” in IPCC (1990), for the 307 months January 1990 to July 2015 (orange region and red trend line), vs. observed anomalies (dark blue) and trend (bright blue) at just 1 K/century equivalent, taken as the mean of the RSS and UAH v. 5.6 satellite monthly mean lower-troposphere temperature anomalies.“ Quelle: The Pause draws blood – A new record Pause length: no warming for 18 years 7 months
Da gibt es doch trotzdem immer noch Menschen, die die nun bald 20 Jahre andauernde globale Erwärmungs“Pause“ (hiatus) öffentlich leugnen, obwohl es nachweislich seit mehr als 17 Jahren sogar abwärts geht:

“…Demgegenüber vertritt Stephan Rahmstorf vom PIK eine ganz andere Meinung: Es gibt keine Pause und die Verwendung solcher Vokabeln in der Wissenschaftswelt ist Abweichlertum. So droht Rahmstorf ganz offen: “Ich kann nur jedem Kollegen empfehlen, den Aufsatz von Lewandowsky et al zu lesen“. Es ist schon interessant, dass mehr als 60 Arbeiten von Klimawissenschaftlern über etwas geschrieben wurde, das es angeblich gar nicht gibt!..” Quelle: http://www.kaltesonne.de/sickerstellen/

…oder sogar den Katholischen Papst zum Weltklimaretter machen: Sommerschnee in den Alpen – Klimawahn im Vatikan?

Realistische meteorologische Einschätzungen zur weiteren Entwicklung der globalen Temperaturen abseits von Glaubensangelegenheiten findet man hier:

“…Infolge thermischer Trägheit im Klimasystem, vor allem in Bezug auf den Wärmespeicher Ozean, sollte der derzeitige Temperaturstillstand in naher Zukunft in eine Abkühlungsphase übergehen…” Quelle: 2015 SO xxx Cf-Klima – Berliner Wetterkarte eV

Herzlich euer

Schneefan2015

Verwandte Themen:

“Pause” Update

“Global Warming” Reality Check Juli 2015 – Die globale Abkühlung seit 1998 dauert an: UAH 0,18

Advertisements

5 Gedanken zu “Neuer Rekord im Juli 2015: Mehr als die Hälfte der Dauer der Satellitenmessungen seit 1979 ohne globale Erwärmung!

  1. Pingback: Global Temperature Stuck 18 Years And 7 Months, “Oceans To Bring Cooling Phase in Near Future” | wchildblog
  2. Good web site! I really love how it is easy on my eyes and the data are well written. I am wondering how I might be notified whenever a new post has been made. I’ve subscribed to your RSS which must do the trick! Have a great day! kffkadkeddfk

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.