Blog-Statistik der Woche: 2450 Aufrufe von 600 Besuchern aus 31 Ländern

Mit über 2450 Aufrufen von mehr als 600 Besucherinnen und Besuchern aus mehr als dreißig Ländern allein in der Woche vom 3. bis 9. August 2015 wurden meine Erwartungen beim Start des Blogs wobleibtdieglobaleerwaermung weit übertroffen.

Screenshot der Blog-Statistik
Screenshot der Blog-Statistik „Aufrufe/Besucher“ für die KalenderWoche vom 3.8. bis 9.8.2015.

Mein besonderer Dank für das Interesse gilt aber nicht nur den Leserinnen und Lesern, sondern auch jenen „Referrern“, die diesen neuen Blog bekannt machen,…

Screenshot der Blog-Statistik
Screenshot der Blog-Statistik „Referrer“ für das Jahr 2015 von Ende April bis 10. August (Auszug)

….der seit dem Start Ende April 2015 über 8000 Aufrufe von mehr als 1900 Besucherinnen und Besuchern aus mehr als 40 Ländern dieser Erde hat. (Zum Vergrößern anklicken)

Screenshot der Blog-Statistik für die mehr als 40 Länder der Aufrufe und Besucher von Ende April bis 10.8.2015.
Screenshot der Blog-Statistik für die mehr als 40 Länder der Aufrufe und Besucher von Ende April bis 10.8.2015.
Screenshot der Blog-Statistik der Anzahl der Aufrufe aus den einzelnen Ländern von Ende April bis 10.8.2015 (Auszug)
Screenshot der Blog-Statistik der Anzahl der Aufrufe
aus den einzelnen Ländern von Ende April bis 10.8.2015 (Auszug)

Besonders bedanken möchte ich mich bei Klaus Öllerer von http://www.klimanotizen.de/ (hallolinden-db.de), der seit Anfang Mai 2015 meine Blog-Artikel unter seinen „Kurzmeldungen“ regelmäßig veröffentlicht und diesen Blog unter „Links&Schriften“ verlinkt hat.

Auch die Übernahme eines Artikels unter „http://de.sott.net/article/18055-Die-nackte-Sonne-Sonne-zeigt-kaum-Sonnenflecken-Zeichen-einer-weiteren-Abkuhlung “ sowie die empfehlende Übersetzung mehrerer Posts ins Englische in den letzten Tagen von Pierre L. Gosselin auf seinem Blog NoTricksZone haben entscheidend  zu dem unerwartet regen „traffic“ der letzten Wochen beigetragen.

Danken möchte ich auch Bob Tisdale – Climate Observations für die wiederholten kommentierenden „Pingbacks“ auf meinen Blog, seine ausgezeichneten Artikel verfolge ich seit Jahren mit großem Interesse.

Mit soviel nationaler und internationaler Unterstützung macht das Schreiben über die unverfälschte Realität von Sonne, Wetter und Klima abseits von globalen Klimaerwärmungs- und polaren Enteisungsphantasien selbst im PIK– und DWD-geplagten Deutschland Freude!

Mit besonderem Dank

herzlich euer

Schneefan2015

Advertisements