Statistik und CFSv2: Frühling 2016 nass und kühl in Deutschland wegen El Niño ?

Nach einem kalten Start in den Frühling 2016 mit einem Märzwinter – nicht nur – in Deutschland ist im Frühling 2016 auch im April und Mai überwiegend kühles und nasses Wetter zu erwarten. Die Wetter-Statistik mit vergleichbar starken El Niño-Ereignissen … Statistik und CFSv2: Frühling 2016 nass und kühl in Deutschland wegen El Niño ? weiterlesen

Rekordwärme in der Troposphäre im Februar 2016 – Tropische Meeresoberflächen kühlen ab

Update 2.3.2016: UAH mit neuem Monatsrekord – UAH V6 Global Temperature Update for Feb. 2016: +0.83 deg. C (new record). Die vor allem durch El Niño im äquatorialen Pazifik im November und Dezember 2015 stark erwärmten Meeresoberflächen haben einen Teil … Rekordwärme in der Troposphäre im Februar 2016 – Tropische Meeresoberflächen kühlen ab weiterlesen

Sommer in der Antarktis: Eisbrecher eingefroren – 68 Menschen sitzen im Schneesturm fest

Update 29.2.2016: Aurora Australis: Forscher von Eisbrecher in der Antarktis gerettet. Eisbrecher steckt mit Riss im Rumpf noch fest. In der sommerlichen Antarktis steckt der australische Eisbrecher „Aurora Australis“ mit 68 Menschen an Bord  im Meereis fest, ein Schneesturm verhindert … Sommer in der Antarktis: Eisbrecher eingefroren – 68 Menschen sitzen im Schneesturm fest weiterlesen

Modelle: Es bleibt spätwinterlich kalt – Märzwinter 2016 in Sicht!

Update 3.3.2016: Schneesturm „Zissie“ trifft Moskau – Stärkste März-Schneefälle seit 50 Jahren. Mit einer erneuten mäßigen Kältewelle in einem insgesamt milden Februar 2016 in Deutschland zeigen die Wettermodelle nun einen winterlichen Übergang in den März 2016 an: Von Frühling weit … Modelle: Es bleibt spätwinterlich kalt – Märzwinter 2016 in Sicht! weiterlesen

Update: Plötzliche Stratosphärenerwärmung ist im Gange! Der Polarwirbel hat weitere kalte Überraschungen…

Die von den Modellen berechnete Stratospärenerwärmung über Teilen der Arktis ist eingetreten, der gestörte Polarwirbel lässt weitere kalte Überraschungen auf der Nordhalbkugel der Erde erwarten. Die Analyse zeigt die berechnete und bereits eingetretene aktuelle rasche und kräftige Erwärmung der unteren … Update: Plötzliche Stratosphärenerwärmung ist im Gange! Der Polarwirbel hat weitere kalte Überraschungen… weiterlesen

“Global Warming” Reality Check Januar 2016 – Die globale Abkühlung seit 1997 dauert an: RSS 0,66

Viele werden sicher noch mehr überrascht sein als schon im Dezember 2015: Der leichte negative lineare Trend der globalen Satellitentemperaturen der unteren Troposphäre (TLT) von RSS seit Ende 1997 setzt sich auch im Januar 2016 mit einer positiven Rekord-T-Abweichung von … “Global Warming” Reality Check Januar 2016 – Die globale Abkühlung seit 1997 dauert an: RSS 0,66 weiterlesen