Sonnenaktivität ungewöhnlich schwach: Nur ein einziger Sonnenfleck Ende März 2016

Update 31.3.2016: Sensationelle Teleskopaufnahme vom einzigen Sonnenfleck, in den die gesamte Erde zweimal hineinpasst (ganz unten). Schwache Sonne – kühle Erde: Die Sonnenaktivität ist Ende März 2016 stark zurückgegangen, die Sonne zeigt nur einen einzigen von der Erde aus sichtbaren … Sonnenaktivität ungewöhnlich schwach: Nur ein einziger Sonnenfleck Ende März 2016 weiterlesen

UAH: Globale Erwärmungs“Pause“ dauert trotz kräftigem El Niño an! Der Südpol kühlt seit 1978 ab!

Trotz eines kräftigen El Niño-Ereignisses und mehrerer Rekordmonate hintereinander bei den globalen Temperaturen auch bei den unverfälschten Satellitendaten dauert die globale Erwärmungs“Pause“ nun seit fast 19 Jahren an. Auf der sehr lesenswerten australischen Website kenskingdom zeigt das laufende 12-Monatsmittel der … UAH: Globale Erwärmungs“Pause“ dauert trotz kräftigem El Niño an! Der Südpol kühlt seit 1978 ab! weiterlesen

Der Osterhase bringt den Frühling – Die Großwetterlage stellt sich um! Die globalen Temperaturen gehen zurück!

Nach einem kalten März 2016 nicht nur in Deutschland auch über den kalendarischen Frühlingsanfang am 20. März hinaus bringt erst der Osterhase den Frühling am Ende des Monats mit Temperaturen um 20°C. Die Wettermodelle von ECMWF, GEM und NOAA/GFS sind … Der Osterhase bringt den Frühling – Die Großwetterlage stellt sich um! Die globalen Temperaturen gehen zurück! weiterlesen

Plötzliche Stratosphärenerwärmung mit Rekordwärme in der oberen Stratosphäre – Polarwirbel geteilt: Märzwinter 2016 pur?

Update 10.3.2016: Die plötzliche Erwärmung der unteren Stratosphäre setzt sich fort, obere Stratosphäre kühlt nach Rekordwerten wieder ab (Grafiken ganz unten). Die obere Stratosphäre ist derzeit über der Arktis so warm wie noch nie in einem März seit Beginn der … Plötzliche Stratosphärenerwärmung mit Rekordwärme in der oberen Stratosphäre – Polarwirbel geteilt: Märzwinter 2016 pur? weiterlesen

Modelle: Heftiger Märzwinter 2016 in der zweiten Monatshälfte in Deutschland und Europa?

Nach einem spätwinterlichen Start in den Frühling mit verbreiteten Nachtfrösten und teils anhaltenden Schneefällen bis ins Flachland nicht nur in Deutschland rechnen die Wettermodelle aktuell mit einer Verschärfung des Märzwinters 2016 in der zweiten Monatshälfte. Die großen Modelle von ECMWF, NOAA/GFS … Modelle: Heftiger Märzwinter 2016 in der zweiten Monatshälfte in Deutschland und Europa? weiterlesen