Erster Hurrikan der Saison 2016: Der Tropische Sturm „Gaston“ auf dem Weg nach Europa

Update 1.9.2016: Hurrikan „Gaston“ stirbt in der kommenden Nacht westlich der Azoren und wird zum Tropischen Sturm (TS) zurückgestuft (siehe Grafik). Noch heute soll der Tropische Sturm (TS) GASTON im Seegebiet weit westlich der Kapverden auf seinem Weg nach Nordwesten … Erster Hurrikan der Saison 2016: Der Tropische Sturm „Gaston“ auf dem Weg nach Europa weiterlesen

Nach Hitzewelle kommt der Herbst zurück: Tropische „Schallplatte“ wird zum Islandtief!

Nach einer späten Hitzewelle Ende August 2016 in großen Teilen Europas bringt eine Tropische „Schallplatte“ auf ihrem Weg von Bermuda nach Island den Herbst zurück. Als „Schallplatte“ werden Tropische Zyklonen (TC) bezeichnet, die wegen ihrer kreisrunden Form und der vielen … Nach Hitzewelle kommt der Herbst zurück: Tropische „Schallplatte“ wird zum Islandtief! weiterlesen

La Niña ist da – ENSO-Modelle völlig uneinig über den weiteren Verlauf: ENSO-Update August 2016

Seit Juni 2016 ist das vorübergehend global wärmende Wetterphänomen „El Niño“ Geschichte, im äquatorialen Pazifik hat seit Mitte Juli die global kühlende „La Niña“ die Regie übernommen, die Erde kühlt ab. Die Tages-Abweichungen der Meeresoberflächentemperaturen (SSTA) im maßgeblichen Niño-Gebiet 3.4 … La Niña ist da – ENSO-Modelle völlig uneinig über den weiteren Verlauf: ENSO-Update August 2016 weiterlesen

Arktis: Polarwinter mit Dauerfrost hat frühzeitig begonnen – Dicke Eisflächen haben sich in vier Jahren verdreifacht!

Update 25.8.2016: Nordwest- und Nordostpassage weiter unpassierbar (siehe Grafiken). Die arktischen Flächen mit mehrjährigem Meereis von mindestens 1,5 m Dicke haben sich von August 2012 bis August 2016 – also in nur vier Jahren – verdreifacht: Area Of Thick Arctic … Arktis: Polarwinter mit Dauerfrost hat frühzeitig begonnen – Dicke Eisflächen haben sich in vier Jahren verdreifacht! weiterlesen

Kalter Nordatlantik – Schwache Sonne: Eisiger Jahrhundertwinter 2016/17 wie 1962/63?

Der Nordatlantik ist in den ersten sieben Monaten des Jahres 2016 deutlich kälter als im vergleichbaren El Niño-Jahr 1998, die Sonnenaktivität ist so schwach wie seit 200 Jahren nicht mehr. Kann der Winter 2016/17 deswegen zu einem neuen Jahrhundert-Winter wie 1962/63 … Kalter Nordatlantik – Schwache Sonne: Eisiger Jahrhundertwinter 2016/17 wie 1962/63? weiterlesen

Hochsommer 2016: Kälterekorde mit Nachtfrost im August in Deutschland! Ist der Sommer schon vorbei?

Mit neuen Kälterekorden und Nachtfrost in Teilen Deutschlands hat der Hochsommer im August 2016 den erwartet frühen herbstlichen Tiefpunkt erreicht. Der WDR berichtet darüber im Videotext: (zum Vergrößern anklicken) Auch WetterOnline berichtet über weitere August-Schneefälle bis unter 2000 m in … Hochsommer 2016: Kälterekorde mit Nachtfrost im August in Deutschland! Ist der Sommer schon vorbei? weiterlesen

Kalter Polarwirbeltrog Mitte August 2016 über Mitteleuropa: Früher Herbsteinbruch mit Schneefällen in den Alpen erwartet

Update 10.8.2016: Erneut Augustschnee auf der Zugspitze (siehe auch Fotostrecke: Augustschnee in den Alpen – WetterOnline). Update 4.8.2016: Modelle sehen den herbstlich kalten Trog über Mitteleuropa heute bereits am 11./12.8.2016 (siehe Grafiken). Die Wettermodelle haben es frühzeitig erkannt: Noch im … Kalter Polarwirbeltrog Mitte August 2016 über Mitteleuropa: Früher Herbsteinbruch mit Schneefällen in den Alpen erwartet weiterlesen

Klimanarren wollen mit Segelschiff die Arktis umrunden, um Erwärmung der Arktis zu beweisen!

Update 4.8.2016: Klimanarren sitzen fest – die Laptewsee hat mit 600.000 km² die größte Meereisfläche seit Jahren (siehe Grafiken). Mit einem Segelschiff will eine Crew von Klimanarren in diesem Sommer die Arktis umfahren, um auf die Erwärmung der Arktis und … Klimanarren wollen mit Segelschiff die Arktis umrunden, um Erwärmung der Arktis zu beweisen! weiterlesen

Schwache Sonne – kühle Erde! La Niña ist da: „Global Warming“ Reality Check Juli 2016

Nach dem Absturz der globalen Temperaturen im Mai und im Juni macht die globale Abkühlung auch bei den unverfälschten globalen Satellitendaten im Juli 2016 eine kurze Pause. Bei erneut schwacher Sonnenaktivität mit insgesamt acht fleckenlosen Tagen auf der Sonne und ersten … Schwache Sonne – kühle Erde! La Niña ist da: „Global Warming“ Reality Check Juli 2016 weiterlesen