Wintereinbruch in den Hochalpen: Starke Schneefälle am kommenden Wochenende erwartet!

Update 19.9.2016: Fotostrecke: Wettersturz mit Wintergruß in den Alpen – Schnee bis 1500 m runter! Mit starken Schneefällen und über einen Meter Neuschnee vor allem in den Hochlagen der Westalpen kündigt sich der Winter Mitte September 2016 an. Die erwartete … Wintereinbruch in den Hochalpen: Starke Schneefälle am kommenden Wochenende erwartet! weiterlesen

Die globale Abkühlung verstärkt sich – „Global Warming“ Reality Check Mai 2016

Update 9.6.2016: Absturz um -0,8 K im maßgeblichen Niño-Gebiet 3.4 (s. unter Monthly Niño-3.4 index). Update 6.6.16: The Pause Update: May 2016 – Die globale Erwärmungspause dauert an. Die globale Abkühlung hat sich im Mai 2016 gegenüber den Vormonaten sowohl bei den Satellitendaten … Die globale Abkühlung verstärkt sich – „Global Warming“ Reality Check Mai 2016 weiterlesen

„Global Warming“ Reality Check Februar 2016: Die globale Erwärmungs“pause“ seit 1997 setzt sich fort – RSS 0,94

Update 21.3.2016: UAH 6.0 seit 18 Jahren und 10 Monaten ohne globale Erwärmung: Mit der Rekordabweichung von 0,94 K im Februar 2016 ist der leichte negative lineare Trend der globalen Satellitentemperaturen der unteren Troposphäre (TLT) von RSS seit Ende 1997 … „Global Warming“ Reality Check Februar 2016: Die globale Erwärmungs“pause“ seit 1997 setzt sich fort – RSS 0,94 weiterlesen

DWD startet mit Falschmeldung ins neue Jahr 2016: Januar 0,2 Grad kälter als gemeldet! Wie kalt wird der Februar 2016?

Die Serie von zu warm geschätzten DWD-Pressemitteilungen im Jahr 2015 reißt auch im neuen Jahr nicht ab: Der Januar 2016 in Deutschland war nach zwei Kältewellen und mit gemessenen 1,0° C Duchschnittstemperatur um 0,2°C kälter als in der Pressemitteilung vom … DWD startet mit Falschmeldung ins neue Jahr 2016: Januar 0,2 Grad kälter als gemeldet! Wie kalt wird der Februar 2016? weiterlesen

NOAA: Hurrikan-Flaute im Nordatlantik und im Ostpazifik – Keinerlei Aktivitäten in den kommenden zwei Tagen!

In den kommenden beiden Tagen sind Ende Oktober 2015 keinerlei Wirbelsturmaktivitäten im Nordatlantik und im Ostpazifik zu erwarten, obwohl die Hurrikansaison noch bis Ende November andauert. Dies teilt das amerikanische National Hurricane Center heute mit: (zum Vergrößern anklicken) Nach dem … NOAA: Hurrikan-Flaute im Nordatlantik und im Ostpazifik – Keinerlei Aktivitäten in den kommenden zwei Tagen! weiterlesen