La Niña kühlt die Erde weiter! „Global Warming“ Reality Check Januar 2017

0,233 UPDATE 17.2.2017 – NOAA-Falschmeldung: Überhöhte UAH-Daten für Januar 2017! (s. Kommentar 2). Die lineare globale Abkühlung durch La Niña setzt sich auch im Januar 2017 trotz eines geringen Anstiegs gegenüber Dezember 2016 fort. Nach dem kräftigen global wärmenden El … La Niña kühlt die Erde weiter! „Global Warming“ Reality Check Januar 2017 weiterlesen

La Niña kühlt die Erde ab! Kein neuer globaler Wärmerekord 2016 trotz El Niño! „Global Warming“ Reality Check Dezember 2016

Trotz des kräftigen global wärmenden El Niño-Ereignisses 2015/16 zeigen die unverfälschten Satellitendaten im Jahr 2016 keine neuen signifikanten globalen Wämerekorde gegenüber dem El Niño-Jahr 1998. Im Dezember 2016 sind die globalen Temperaturen bei den Satellitendaten von UAH mit einer Abweichung von 0,24 … La Niña kühlt die Erde ab! Kein neuer globaler Wärmerekord 2016 trotz El Niño! „Global Warming“ Reality Check Dezember 2016 weiterlesen

UN-Weltklimakonferenz erfolgreich: Die globalen Temperaturen gehen 2016 stark zurück! „Global Warming“ Reality Check November 2016

Nach dem Absturz der globalen Land-Temperaturen im Oktober geht es bei den globalen Satellitendaten von UAH und RSS im Jahr 2016 trotz eines geringen Anstiegs im November insgesamt weiter deutlich abwärts. Das Jahr 2016 wird kein global rekordwarmes Jahr bei … UN-Weltklimakonferenz erfolgreich: Die globalen Temperaturen gehen 2016 stark zurück! „Global Warming“ Reality Check November 2016 weiterlesen

Globale Erwärmung sieht anders aus! „Global Warming“ Reality Check Oktober 2016

Aktualisiert am 7.11.2016. Die globalen Temperaturen gehen im Oktober 2016 sowohl bei den Satellitendaten von UAH als auch bei den 2m-Temperaturen gegenüber dem Vormonat September leicht zurück, bei den Satellitendaten von RSS erfolgt ein kräftiger Rückgang von 0,58 K auf … Globale Erwärmung sieht anders aus! „Global Warming“ Reality Check Oktober 2016 weiterlesen

Arktis: Meereisschmelze 2016 bei 4,1 Millionen km² beendet? Nordwestpassage friert wieder zu!

Update 15.9.2016 – Frühes arktisches Meereisminimum am 7.9.2016 bestätigt: Die Eisflächen wachsen rasant weiter (s. Tabelle). Mit rund 4,1 Millionen Quadratkilometer Ausdehnung (extent/4,1 Wadhams) hat die kurze sommerliche Schmelze des arktischen Meereises voraussichtlich bereits am 7. September 2016 ihr vorzeitiges … Arktis: Meereisschmelze 2016 bei 4,1 Millionen km² beendet? Nordwestpassage friert wieder zu! weiterlesen