Neues Klimaziel: Globale Abkühlung auf minus zwei Grad begrenzen!

Update 19.10.2018: Troposphäre kühlt weiter kräftig ab – tiefster Stand seit 2002 nach Sonnenminimum 2008! Update 18.10.2018: Kälterekorde in den USA von den Rockies bis zum Mississippi River! Die anhaltende globale Abkühlung und das einsetzende „Große Sonnenminimum“ fordern neue Zielsetzungen … Neues Klimaziel: Globale Abkühlung auf minus zwei Grad begrenzen! weiterlesen

CFSv2 mit kaltem Oktober 2018 – Schnee bis ins Flachland?

Update 21.10.2018: Strat.-Modelle sehen Wintereinbruch in Mitteleuropa! Update 19.10.2018: GFS weiter mit Schneefällen bis ins Flachland in der letzten Oktoberwoche! Update 18.10.2018: ECMWF weiter mit Kälte in der letzten Oktoberdekade! Update 15.10.2018: Modelle erneut mit Kälte und Schnee in der … CFSv2 mit kaltem Oktober 2018 – Schnee bis ins Flachland? weiterlesen

Arktis: Meereis wächst seit elf Jahren – Nordwestpassage 2018 unpassierbar – Grönlandeis nimmt kräftig zu

Die Arktis zeigt auch in diesem Jahr allen lächerlichen Enteisungsphantasien die kalte Schulter: Die Meereisflächen (extent) wachsen seit elf Jahren an. Nicht nur der Dänische Wetterdienst (DMI), sondern auch auch die Daten des amerikanischen NSIDC zeigen dies in ihrem Plot … Arktis: Meereis wächst seit elf Jahren – Nordwestpassage 2018 unpassierbar – Grönlandeis nimmt kräftig zu weiterlesen

Höhepunkt der Hurrikan-Saison: Drei Tropenstürme auf dem Nordatlantik – „Florence“ als Major-Hurrikan auf dem Weg zur Ostküste der USA!

Update 22.9.2018: Kurzer Sat-Film mit dem Auge von Florence. Eilmeldung 14.9.2018: Sehr früher Wintereinbruch – Sommerschnee in Alberta/Kanada! Update 12.9.2018: Fünf „Biester“ auf dem Nordatlantik – Major Hurrikan „Florence“ bedroht die Ostküste der USA: Küste wird evakuiert! 1,7 Millionen Menschen … Höhepunkt der Hurrikan-Saison: Drei Tropenstürme auf dem Nordatlantik – „Florence“ als Major-Hurrikan auf dem Weg zur Ostküste der USA! weiterlesen

Oroville-Staudamm: Leck am höchsten Dammbauwerk der USA? Reparaturkosten übersteigen eine Milliarde Dollar!

Nach den verheerenden Schäden am Oroville-Staudamm in Kalifornien beim unkontrollierten Überlaufen nach anhaltenden Regenfällen im Februar 2017 dauern die Reparaturen auch im September 2018 an. Damals mussten fast 200.000 Menschen unterhalb des Staudamms evakuiert werden, weil ein Dammbruch und eine … Oroville-Staudamm: Leck am höchsten Dammbauwerk der USA? Reparaturkosten übersteigen eine Milliarde Dollar! weiterlesen