ECMWF-Prognose vom 8.3.2016 für die Temperaturen in der oberen Stratosphäre in 10 mhPa (rund 30 km Höhe) für den 16.3.2016. Der Polarwirbel hat sich  durch SSW und deen durch die rasche Erwärmung enstandenen hohen Luftdruck über dem Polargebiet geteilt und hat zwei völlig voneinander getrennte kalte Teilzentren über Sibirien und überWesteuropa/Nordatlantik gebildet. Der zonale Wind hat sich in dieser Höhe von Wets auf Ost umgekehrt: Ein SSW mit Major Warming und Polarwirbslsplit ist im Gange. Quelle:

Plötzliche Stratosphärenerwärmung mit Rekordwärme in der oberen Stratosphäre – Polarwirbel geteilt: Märzwinter 2016 pur?

Update 10.3.2016: Die plötzliche Erwärmung der unteren Stratosphäre setzt sich fort, obere Stratosphäre kühlt nach Rekordwerten wieder ab (Grafiken ganz unten). Die obere Stratosphäre ist derzeit über der Arktis so warm wie noch nie in einem März seit Beginn der … Plötzliche Stratosphärenerwärmung mit Rekordwärme in der oberen Stratosphäre – Polarwirbel geteilt: Märzwinter 2016 pur? weiterlesen

GFS-Analyse der Temperaturen der untern Stratosphäre in rund 16 km Höhe (100 hPa). Über Kanada hat sich die Luft stark erwärmt, wie die roten/braunen Farben zeigen. Quelle:

Update: Plötzliche Stratosphärenerwärmung ist im Gange! Der Polarwirbel hat weitere kalte Überraschungen…

Die von den Modellen berechnete Stratospärenerwärmung über Teilen der Arktis ist eingetreten, der gestörte Polarwirbel lässt weitere kalte Überraschungen auf der Nordhalbkugel der Erde erwarten. Die Analyse zeigt die berechnete und bereits eingetretene aktuelle rasche und kräftige Erwärmung der unteren … Update: Plötzliche Stratosphärenerwärmung ist im Gange! Der Polarwirbel hat weitere kalte Überraschungen… weiterlesen